endlich Urlaub…

So, die Uni hat nur 2 Monate laenger gebraucht als angekuendigt aber meine Beurlaubung ist durch!

Ich haette ja garnicht erwartet dass es ueberhaupt so schwer wird eine Beurlaub zu kriegen, aber als ich beim Studienberater nachgefragt habe was ich tun muss war seine Antwort „Oh, das wird schwer.., wir geben keine blanko Beurlaubungen…“

Naja beim Immaamt nachgefragt, brauch n Gutachten, okay, zum Professor (Zagst, der legt wert auf praxis), und darum geben, okay macht er, bzw seine Sekretaerin, die dann natuerlich prompt 2 wochen krank war..
Als sie dann wieder da war, hab ich ihr gesagt was so in etwa reinsollte ins Gutachten. Da das wohl zu viel war, durfte ich das einfach selber schreiben. Eigenartiges Gefuehl ueber sich selbst zu schreiben aus der Sicht des Professors der mich nicht kennt. Wie viel Loben soll man?? Naja es hat ja geklappt!

Gleich mal dem Professor ne EMail schreiben und danken.

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

  1. du brauchst wohl diesen Nervenkitzel 😉
    Wie ist denn dein neues Zimmer/Wohnung? Hast du nur Internetzugang in der Arbeit? Wie läuft es dort?
    Wir haben letztes Wochenende Plätzchen gebacken…11 Sorten, wenn ich mich nicht verzählt habe. Die Marzipanplätzchen sind natürlich auch wieder dabei.
    Findest du es nicht ein bisschen schade, dass du das zweite Mal an Weihnachten soweit weg von zu Hause bist?
    lg

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.